Rise Of The Runelords Hamburg

Foxglove Manor III

Nicht der Weisheit letzter Schluss

Jetzt gilt es! Die Heroen folgen der Wiedergängerin in den Keller und werden Zeugen der postehelichen Auseinandersetzung zwischen dem zum Ghast gewordenen Aldern Foxglove und seiner extrem wütenden unlebenden Ehefrau.
Im Kampf mischen wir mit und schließlich fällt Aldern, da ihm seine Olle wortwörtlich den Kopf abreißt.
Sie löst sich nach vollzogener Rache in ihre Beatandteile auf. Bei Aldern finden wir neben dem Rasiermesser zwei Ringe, eine Lederrüstung und einen Helm aus Haut.
Ein Medaillon mit dem Portrait Farks verschwindet kommentarlos in Farks Tasche. Besonders interessant erscheint ein Brief von Alderns vermeintlicher Auftraggeberin aus Magnimar, wo für uns die Suche nach Hinweisen weitergehen wird.
Ein ominöses Sihedron-Ritual und eine Bruderschaft sind ungelöste Rätsel, die uns vielleicht dort beantwortet werden können.
Ein Schlüsselbund könnte uns Türen in Magnimar öffnen.

Das war aber noch nicht das Ende des Spukhauses…
Eine Ghulfledermaus kann uns nur kurz aufhalten, beängstigender ist vielmehr, dass die unheimlichen Krähen immer noch das Gebäude belagern.
Egal. Man soll ja gehen, wenn es am schönsten ist und Ilva gelingt es, die Schwärme zu vertreiben. Unsere Ponys sind nur noch Skelette, dafür sind die Krähen satt.
Das advanced horse Advanced Horst konnte sich rwtten, was Fark sehr glücklich macht.

Nicht vergessen wollen wir, dass wir noch einen magischen Hut, ein Türöffnerglöckchen, mehrere Phiolen und ein paar Platinmünzen gefunden haben.

Das Haus ließ sich leider nicht niederbrennen, irgendwie scheint ein böser Geist es zu schützen. Mehr Öl!

Comments

XD

Jaaa – Fark ist wieder mit von der Partie!

Foxglove Manor III
ThoniBulletti

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.