Verschwörungstheorien

Dann lasst uns doch mal fabulieren…

<annika> Wer zieht hinter gewissen Lamashtu und Skinsaw-Kulten im Namen der Runenherrscher (bisherige Kontakte mit Zorn und Gier) die Fäden?

Morde im Sägewerk: Gier / Lust?
Morde in der Scheune: Gier?
Mord am Farmer: ?

Götterwelt:

  • Asmodeus: u.a. Stolz
  • Zon-Kuthon: u.a. Neid
  • Urgathoa: u.a. Völlerei (und Krankheit)
  • Norgorber: u.a. Gier (und Mord)
  • Rovagug: u.a. Zorn (da würde ich Alasnis aber deutlich bevorzugen)
  • Calistria: u.a. Lust
  • Lamashtu: Wahnsinn, Monster, Alpträume (evtl. anstelle von Calistria bzgl. Lust?)
  • Faulheit…? kA. Jemand, der die Dinge eher dem Schicksal überlässt?
    Vielleicht sehen sich aber manche Anhänger gewisser Gottheiten auch einfach zu bestimmten Sünden hingezogen…

Aldern: War vermutlich der Skinsaw-Mann
Bruderschaft: scheint sich primär mit der Gier auseinanderzusetzen…

<arne> Vielleicht interpretierst Du auch einfach zu viel da rein. Ich meine, wir haben das Abenteuer “Skinsaw Murders” mit Level 4 (?) begonnen, ich glaube nicht, dass wir jetzt schon irgendwie in der Nähe dessen sind, was man als Verstehen der Kampagnenhintergründe bezeichnen könnte.
Wenn wir jetzt in Level 10 immer noch keinen Clue über die Hintergründe der thassilonischen Hintergründe der Geschehnisse hätten, dann wäre es ein wirres Abenteuer. Aber momentan glaube ich, dass wir einfach Geduld haben müssen.
Man muss da auch einfach mal sehen, dass unsere Spielrunden in etwa der Hälfte oder 2/3 einer vorgesehenen Sitzung entsprechen. Wir sind da echt noch nicht weit.

<annika> Solches Metagaming ist böse! (Okay, die Kampagne heißt ‘Rise of the Runelords’…)
Faye hat aber auch persönliche Motivation, bzgl. gewisser Dinge, etwas Klarheit zu erlangen. Und ich dachte, man kann hier mal zusammen herumspinnen (hat ja doch jeder andere Ansätze).

<arne> 1. hätte gereicht, da ich ja komplett als Arne und nicht Fark geschrieben habe.
Von daher erübrigt sich mein Beitrag.
Die Charaktere sollen und müssen sich ja Gedanken machen.
Da fragt Fark sich vor allem, was es mit dem Sihedron-Ritual auf sich hat.

<annika> (Sorry, ich war wahrscheinlich wegen der ganzen Terminsache etwas angefressen.) Was das Ritual angeht, bleibt wohl nur, in Magnimar weitere Nachforschungen anzustellen…

<arne> no offense taken. So siehts aus. Magnimar. Da sollte es auch Quellen zur Revherche geben.

Verschwörungstheorien

Rise Of The Runelords Hamburg ThoniBulletti